Low Carb Pizza
Low Carb Pizza

Low Carb Pizza

Low Carb Pizzateig aus Blumenkohl

Der Pizzateig aus Blumenkohl kann mit ganz individuellen Toppings belegt werden und
eignet sich deshalb für Fleischesser genauso gut wie für Vegetarier oder Veganer und hat
ganz nebenbei deutlich weniger Kalorien und Kohlenhydrate als ein normaler Pizzateig.
Natürlich nur, wenn man es mit den Toppings nicht übertreibt. �
Vorbereitung
Backofen auf 230 Grad Celsius vorheizen
Backpapier
Messer
Teelöffel
Käsereibe oder Küchenmaschine
Große Schüssel
Zutaten (eine Portion)
• 250 Gramm Blumenkohl
• 200 Gramm geriebenen Käse
• 1 Ei
• 1 Teelöffel Knoblauch, frisch
• 1/2 Teelöffel Knoblauchsalz
• 1 Teelöffel italienische Kräuter
• Olivenöl

Zubereitung

1. Den Strunk des Blumenkohls entfernen und in kleine Röschen schneiden. Blumenkohl
in Küchenmaschine zerkleinern oder mit der Käsereibe klein reiben. Kleine
Blumenkohlbrösel in den Backofen geben und acht Minuten garen.
2. Backpapier auf dem Backblech ausbreiten.
3. Blumenkohlbrösel, Ei und Käse in einer großen Schüssel vermengen bis eine
breiartige Masse entsteht. Kräuter, Knoblauch und Salz werden hinzugegeben. Alles
miteinander vermengen.
4. Breiförmige Masse auf dem Backblech verteilen und auf die gewünschte Dicke
ausformen.
5. Teig 15 Minuten im Ofen backen lassen.
6. Fertigen Teig aus dem Ofen nehmen, mit Pizzasoße bestreichen und nach Wunsch
belegen. Danach noch mal ungefähr zehn Minuten in den Ofen, bis der Käse zerlaufen
und gebräunt ist.

Servieren

Schneide die Pizza in acht Pizzaecken und lege ein wenig Rucola auf die Scheiben.
Wahlweise können auch noch kleine Tomaten dazu gelegt und mit Balsamico abgerundet
werden.
Wenn Freunde eingeladen sind, könnt ihr die Pizza auch zusammen belegen und euch
dabei je eine Hälfte teilen. Das Rezept lädt zur Geselligkeit und einem schönen Mittag ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.